Alle Schreibtische sind belegt!

Seit Mitte August ist der Schreibtisch in Prüm wieder ausgebucht. Im Jahr 2020 zeigt sich nun schon zum zweiten Mal, wie sehr sich der Schreibtisch in Prüm bewährt. Das Angebot an flexibel nutzbaren Arbeitsplätzen in Prüm und Region fasst immer mehr Fuß. Auch flexible Arbeitsmodelle und die Arbeit im Homeoffice, die sich aktuell etablieren, tragen zur verstärkten Nutzung des Angebots bei.

Wir begrüßen alle neuen Nutzerinnen und Nutzer ganz herzlich im Schreibtisch in Prüm!

Hinter den Kulissen beim Digitaltag im Schreibtisch in Prüm

Am 19. Juni 2020 fand der bundesweite Digitaltag statt. Auch die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz beteiligte sich mit einer Veranstaltung zu dem Thema „Nachhaltig digital unterwegs – Zukunft der Arbeit digital gestalten“. Im Studio sprach Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit Rainer Zeimentz, dem Vorstand der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e. V. über das Projekt „Dorf-Büros. Coworking Spaces in Rheinland-Pfalz“ und den Schreibtisch in Prüm. Live aus dem Schreibtisch in Prüm wurde Aloysius Söhngen, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Prüm zugeschaltet, um vom Projekt zu berichten.

“Hinter den Kulissen beim Digitaltag im Schreibtisch in Prüm” weiterlesen

Malu Dreyer verkündet Sieger 2020: Annweiler, Buch und Katzenelnbogen

Drei Sieger in Rheinland-Pfalz freuen sich über bis zu 100.000 Euro Unterstützung bei der Einrichtung von Dorf-Büros: die Verbandsgemeinde Aar-Einrich, die Stadt Annweiler am Trifels und die Ortsgemeinde Buch im Hunsrück. Die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Digitaltag bei der Online-Veranstaltung „nachhaltig digital unterwegs“ in Mainz bekanntgegeben.

“Malu Dreyer verkündet Sieger 2020: Annweiler, Buch und Katzenelnbogen” weiterlesen

Wir verabschieden Annika Saß

Annika Saß verlässt die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz Ende Mai. Wir bedauern ihren Weggang sehr. Sie selbst verlässt uns alle mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Am 02. Juni kam das weinende Auge ein wenig stärker hervor – Annika hat sich von allen Nutzern des ‘Schreibtisch in Prüm’ mit lecker Kuchen verabschiedet. In diesem Rahmen konnten die Erlebnisse der letzten Jahre auch nochmal kurz Revue passieren.