Hinter den Kulissen beim Digitaltag im Schreibtisch in Prüm

Am 19. Juni 2020 fand der bundesweite Digitaltag statt. Auch die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz beteiligte sich mit einer Veranstaltung zu dem Thema „Nachhaltig digital unterwegs – Zukunft der Arbeit digital gestalten“. Im Studio sprach Frau Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit Rainer Zeimentz, dem Vorstand der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e. V. über das Projekt „Dorf-Büros. Coworking Spaces in Rheinland-Pfalz“ und den Schreibtisch in Prüm. Live aus dem Schreibtisch in Prüm wurde Aloysius Söhngen, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Prüm zugeschaltet, um vom Projekt zu berichten.

“Hinter den Kulissen beim Digitaltag im Schreibtisch in Prüm” weiterlesen

Malu Dreyer verkündet Sieger 2020: Annweiler, Buch und Katzenelnbogen

Drei Sieger in Rheinland-Pfalz freuen sich über bis zu 100.000 Euro Unterstützung bei der Einrichtung von Dorf-Büros: die Verbandsgemeinde Aar-Einrich, die Stadt Annweiler am Trifels und die Ortsgemeinde Buch im Hunsrück. Die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Digitaltag bei der Online-Veranstaltung „nachhaltig digital unterwegs“ in Mainz bekanntgegeben.

“Malu Dreyer verkündet Sieger 2020: Annweiler, Buch und Katzenelnbogen” weiterlesen

Wir verabschieden Annika Saß

Annika Saß verlässt die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz Ende Mai. Wir bedauern ihren Weggang sehr. Sie selbst verlässt uns alle mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Am 02. Juni kam das weinende Auge ein wenig stärker hervor – Annika hat sich von allen Nutzern des ‘Schreibtisch in Prüm’ mit lecker Kuchen verabschiedet. In diesem Rahmen konnten die Erlebnisse der letzten Jahre auch nochmal kurz Revue passieren. 

„Der Schreibtisch in Prüm hat sich zum Erfolgsmodell gemausert“

Der Redakteur Fritz-Peter Linden schaute mit viel Abstand bei unseren Nutzerinnen und Nutzern im Schreibtisch in Prüm vorbei. Im Trierischen Volksfreund berichtet er vom ausgebuchten Erfolgsmodell und erklärt, wie das Arbeiten im Schreibtisch in Prüm trotz Corona-Krise möglich ist.

“„Der Schreibtisch in Prüm hat sich zum Erfolgsmodell gemausert“” weiterlesen

„Gelegentliches Coworking ist auch in Zukunft vorstellbar.“ – Der Schreibtisch in Prüm aus Sicht eines Arbeitgebers

Ein Arbeitsplatz im Schreibtisch in Prüm kann nicht nur durch Angestellte oder Selbstständige gebucht werden. Auch Unternehmen können ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Schreibtische im Coworking Space zur Verfügung stellen. Dadurch schaffen sie attraktive Arbeitsmodelle mit hoher Flexibilität. Wie bereits berichtetet, ist der Schreibtisch in Prüm seit März 2020 ausgebucht. Die beiden neusten Nutzer sind Angestellte eines Luxemburger Unternehmens im Bereich der Haustechnikplanung. Sie leben in der Region Prüm und können aufgrund der Corona-Krise nicht täglich die Grenze überqueren. Wir haben das Unternehmen zu seinen Erfahrungen im Schreibtisch in Prüm befragt.

“„Gelegentliches Coworking ist auch in Zukunft vorstellbar.“ – Der Schreibtisch in Prüm aus Sicht eines Arbeitgebers” weiterlesen

Von der Online-Anmeldung zum Zugangs-Chip: So kommt man in den Schreibtisch in Prüm!

Die Idee des Coworking ist es, Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern zu begegnen und sich mit ihnen auszutauschen. In Zeiten von Corona und Social Distancing zeigt sich allerdings, dass diese Form von Gemeinschaft zwar schmerzlich vermisst wird, Coworking aber auch ohne allzu nahen Kontakt zu anderen Menschen funktioniert.

“Von der Online-Anmeldung zum Zugangs-Chip: So kommt man in den Schreibtisch in Prüm!” weiterlesen

Ostereier im Schreibtisch in Prüm

Nach dem langen und sonnigen Osterwochenende geht auch die Arbeit im Schreibtisch in Prüm wieder los. Als kleiner Gruß an unsere Nutzerinnen und Nutzer hat der Osterhase acht Eier im Coworking Space versteckt. Können Sie alle acht Ostereier in unserem Bilderrätsel entdecken?