Mehr und länger pendeln

Immer mehr Beschäftigte wohnen in einer anderen Gemeinde als sie arbeiten: Während im Jahr 2000 noch 53 Prozent aller Arbeitnehmer pendelten, waren es zuletzt 60 Prozent. Das geht aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hervor. Infos gibt es hier:  http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Home/Topthemen/2017-pendeln.html

Unser Coworking-Projekt befasst sich mit einer möglichen Alternative zum Arbeitspendeln: Büroarbeiten nahe am Zuhause.

pendlerverflechtungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.