Coworking Spaces in RLP im Porträt: Coworking Space im TZK

In unserer neuen Reihe „Coworking Spaces in Rheinland-Pfalz“ stellen wir Coworking Spaces und Orte für mobiles Arbeiten vor. Rede und Antwort stehen uns in diesem Porträt Sara Zollmann und Jan Hagge vom Coworking Space im TechnologieZentrum Koblenz (TZK) in Koblenz.

Wo liegt der Coworking Space und wie würdet Ihr ihn beschreiben?

Der Coworking Space liegt innerhalb des TechnologieZentrum Koblenz, einem der größten Gründerzentren in Rheinland-Pfalz. Unsere Nachbarn sind die Universität Koblenz-Landau und die Mosel mit dem herrlichen Statt-Strand – manche nennen die Lage auch ‚Mosel-Valley‘ in Anlehnung an das Silicon-Valley. Wer Startup Luft schnuppern möchte, unternehmerisch denkt und agiert und innovative Ideen mag, wird sich hier hoffentlich wohlfühlen.

Wie entstand die Idee, einen Coworking Space in Koblenz zu machen und wer sind die Macher dahinter?

Wir wollten ein besonders niederschwelliges, zusätzliches Angebot für Selbständige, Sidepreneure, Freiberufler, Start-ups auf dem Sprung schaffen. Außer dem Coworking Space bietet das TZK ca. 3.000 m² Büronutzfläche, Besprechungsräume und einiges mehr für junge, innovative Unternehmen. Das TZK ist ein Unternehmen, welches ausschließlich öffentliche Gesellschafter hat (Land Rheinland-Pfalz, Stadt Koblenz, Landkreis Mayen-Koblenz).

Was ist die Besonderheit an Eurem Coworking Space?

Wir sehen uns als Vernetzer zwischen den Akteurinnen und Akteuren in der Region: Ob Hochschulen, Unternehmen, öffentliche Hand, Investoren, Kammern, Banken – wir kennen sie alle. Also fast. 😉 Auch beraten wir Gründer*innen und vermitteln vertrauensvoll zu Expertenwissen. 

Wer sind Eure Nutzer*innen? Wer kommt zum coworken?

Menschen, die etwas mit unternehmerischen Mitteln erreichen oder bewegen möchten, sollen sich bei uns abgeholt und verstanden fühlen. Viele denken und leben die Digitalisierung. Außerdem nutzen häufig studentische Startup Teams das Coworking – hier arbeiten wir mit den Gründungsbüros der Hochschule und der Universität zusammen.

Was erwartet Eure Nutzer*innen in Eurem Coworking Space?

Herzstück ist ein ca. 120 m² großer OpenSpace, der sich in drei Bereiche gliedert: den Arbeitsbereich mit 12 Plätzen, einen Team Bereich mit großem Tisch, Bildschirm, Whiteboards sowie eine Sofaecke als Rückzugsort oder für lockere Gespräche. Zusätzlich gibt es einen kleinen Besprechungsraum für alles Vertrauliche. Schließfächer, Druckernutzung (fair-use Regelung), WLAN, Teeküche sind obligatorisch. Schick ist auch unser Sonnendeck im Innenhof.

Was kostet bei Euch ein Schreibtisch?

100,- € zzgl. MwSt. im Monat.

Welche besonderen Angebote können die Nutzer*innen in Eurem Space erwarten?

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zum Sondertarif weitere Ressourcen zu mieten: Besprechungsräume von 25-120 m², Design-Thinking Atelier oder ein kleines Foto- und Videostudio.

Ganz wichtig sind auch die Kontaktmöglichkeiten zu den Unternehmen im TZK und den Menschen dahinter, hier helfen wir auch gerne dabei ins Gespräch zu kommen.

Einige sagen ja, dass es das alles auch in Berlin gebe, aber nur in Koblenz am TZK kommt jeden Dienstag-Mittag Mario mit seinem Pizza-Truck.

Was sind Eure Erfahrungen: Wie hat sich die Coronapandemie auf Euer Projekt und das Thema Coworking Space ausgewirkt?

Nach einer ersten Phase der Unsicherheit haben sich viele Firmen im TZK rasant entwickelt. Digitalisierung wurde bei vielen Kunden nicht mehr als Möglichkeit, sondern als Notwendigkeit begriffen. Das hat viele Startups nochmals gepusht. Dadurch, dass Veranstaltungen nicht oder nur eingeschränkt möglich waren und viele Firmen stark homeoffice nutzten, war auch leider nicht so viel los, wie wir es uns eigentlich wünschen. Viele Coworker sind uns über die Pandemie treu geblieben, auch wenn ihre Zeitanteile sich temporär ins Homeoffice verschoben haben.

Wie geht es weiter mit bzw. in Eurem Coworking Space? Was passiert als Nächstes? Was plant Ihr in der Zukunft?

Das Coworking hat sich als ein Angebotsbaustein im TZK etabliert. Private Initiativen in Koblenz wollen wir aber nicht verhindern und daher möchten wir hier schauen, ob es Kooperationsmöglichkeiten gibt. Ansonsten haben wir für unsere Nutzer stets ein offenes Ohr und wir freuen uns über Ideen und Vorschläge.

Gibt es sonst noch etwas, das Du uns über Euren Coworking Space erzählen möchtest?

Ihr habt noch Fragen? Gerne beantworten wir euch diese bei einem persönlichen Gespräch in unserem Coworking-Space.

Vielen Dank!

Weitere Informationen zum Coworking Space im TechnologieZentrum Koblenz finden Sie hier.